Bioresonanz für Tiere

handshake-o

Auch für externe Patienten

05865-355

Warum? Wofür?

  • Hat Ihr Tier chronische Gesundheitsprobleme?
  • Durchfall, Allergie, Hauterkrankungen, Juckreiz?
  • Weiß Ihr Therapeut / Tierarzt nicht mehr weiter?
  • Wollen Sie eine 2. Meinung?
  • Gilt Ihr Tier als "austherapiert"?

    Dann sollten Sie über eine Alternative nachdenken!
    Haben Sie schon einmal von Bioresonanz für Tiere gehört?

    Ich biete deutschlandweit die ideale Kombination aus tiermedizinischer Ausbildung und Schulmedizin sowie alternativer Laboruntersuchung.

    Sie bekommen eine ausführliche Diagnose der tatsächlichen Ursachen einer Erkrankung (eines Symptoms). Sie profitieren von der Bioresonanz-Analyse auch, ohne mit dem Tier in die Praxis zu kommen. Bioresonanz beim Menschen wird seit über 25 Jahren erfolgreich angewendet und auch beim Tier gibt es viele gute Erfahrungen seit über 15 Jahren.

Unsere Dienstleistung:
Sie erhalten eine bioenergetische Auswertung (mit dem Bioresonanzgerät "Bicom2000") von bis zu über 1000 verschiedenen Einzelsubstanzen (förderliche oder belastende), energetischen Blockaden und weiteren Hinweisen auf ursächliche Zusammenhänge für eine Erkrankung bzw. ein Symptom.

Ihre Vorteile

heartbeat

Alternativ

Bioresonanz ist eine bekannte alternative Therapie- und Diagnose-Methode besonders bei chronischen Prozessen

graduation-cap

Tierarzt

Ich habe eine schul-tier-medizinische Ausbildung und verknüpfe diese mit alternativen Heilweisen

pie-chart

Gemeinsam

Schul-Tier-Medizin und ganzheitliches Herangehen an eine Erkrankung schließt sich nicht aus, sondern ergänzt sich

medkit

Labordiagnostik

Auch ohne den Patienten vor Ort zu sehen, können man durch Bioresonanz-Blutanalyse Belastungen erkannt werden

Bioresonanz wird u.a. eingesetzt bei

  • check-square-o
    chronischen Schmerzen
  • check-square-o
    Hauterkrankungen
  • check-square-o
    chronischem Durchfall
  • check-square-o
    Allergien, Futtermittelunverträglichkeiten
  • check-square-o
    unklaren Symptomen 
  • check-square-o
    chronischen Infektionen
  • check-square-o
    Wundheilungen
  • check-square-o
    Prä- und post-OP
  • check-square-o
    chronische Organschäden

Erfahrungsberichte

Als Tierarzt mit einer Tierhaarallergie konnte ich die Vorzüge und die gute Wirkung einer Bioresonanztherapie am eigenen Leib testen und bestätigen. 

Manche Ergebnisse sind nicht nur für das Tier wichtig. So wie bei der Katze „Sina“, bei der wir eine starke allergische Reaktion auf Schimmelpilze diagnostizierten. Bei genauerer Untersuchung der Wohnung durch die Besitzer konnte ein Schimmelpilzbefall der Zimmerdecke gefunden werden. Das ist auch für Menschen schädlich. 

Folgende Belastungen können u.a. untersucht werden

Bakterien & Pilze


~ 240 Testsubstanzen

Chem. Substanzen


~ 330 Testsubstanzen

Pollen & Allergene


~ 500 Testsubstanzen

Arzneimittel, Impstoffe


~ 250 Testsubstanzen

Weiter Informationen

Klicken Sie sich bitte hier unten auf den Button und Sie erhalten weitere kostenlose Infos zum Vorgehen. Der Preis einer Komplettuntersuchung mit Bioresonanz ist auch nicht höher als eine klassische umfangreiche Blutuntersuchung. Sie erhalten von mir ganz unkompliziert und risikolos per eMail einen Fragebogen zur Vorgeschichte Ihres Tieres und eine Anweisung für das weitere Vorgehen. Wenn Sie noch Fragen haben, können Sie sich auch gerne per Telefon oder über Skype mit mir in Verbindung setzen.

Immer mehr Tiere erkranken an sog. Zivilisations-Krankheiten

Haben Sie sich auch schon gefragt, warum es trotz des großen Wohlstandes und des unglaublichen wissenschaftlichen Fortschrittes immer mehr Menschen aber auch immer mehr Tiere gibt, die an allergischen und chronischen Erkrankungen leiden?


Eine mögliche Antwort: Durch die gestiegenen Umweltbelastungen sind die Selbstheilungskräfte auch beim Tier häufig überfordert.
Egal welche Krankheiten oder Verletzungen Tiere haben, ohne die Mitwirkung des Tieres, sprich ohne deren Regenerations- und Reparationsfähigkeit wäre alle (tier-)medizinische Kunst wirkungslos.

Aus diesem Grund gibt es in der Erfahrungsheilkunde viele Therapiearten, die darauf abzielen, den Körper so zu stärken, dass er selber besser mit den Krankheiten fertig wird.
Die Bioresonanztherapie gehört ebenso, wie z.B. die Homöopathie, die Akupunktur und andere Naturheilverfahren in diesen Bereich. Sie wird seit über 25 Jahren in der Humanmedizin und seit über 10 Jahren auch in der Veterinärmedizin erfolgreich eingesetzt.
Besonders bewährt hat sich die Bioresonanz bei allen chronischen Erkrankungen wie: Allergien, Hauterkrankungen, chronische Lahmheiten, chr. Entzündungen, Nierenerkrankungen, Immunschwächen und vielem mehr. Die Behandlung ist dabei völlig schmerz- und nebenwirkungsfrei!
Das Ziel der Therapie ist es, die krankmachenden Einflüsse zu vermindern, und dadurch die Kommunikation der Zellen und Systeme im Körper zu fördern. Es werden nicht nur die sichtbaren Symptome behandelt, sondern es werden die ursächlichen Regulationsmechanismen gestärkt und die tieferliegenden, häufig versteckten Ursachen gefunden und behandelt.

s. offizielle Seite von Regumed

Wie funktioniert die Bioresonanz?

Beispiele für Behandlungen vor Ort

Hund mit Fellproblemen
  

Katze mit Nierenproblemen
  

Hund mit Borreliose

Hund mit Fellproblemen
  

Katze mit Fellproblemen
  

Sohn nach Sturzverletzung von Betontreppe mit dem Laufrad

Katze nach der Kastration zur besseren Wundheilung

Findling zum "Aufpäppeln"

Katze mit Rattengift Vergiftung

Copyright 2017, Dr. med vet. Reinhard Goy - Kleintierpraxis und Bioresonanz - Am Durlei 19 - 29476 Gusborn

Nach dem deutschen Heilmittelwerbegesetz § 3 weise ich darauf hin: DIE BICOM BIORESONANZMETHODE GEHÖRT EBENSO WIE Z. B. DIE HOMÖOPATHIE, DIE AKUPUNKTUR UND ANDERE VERFAHREN DER BESONDEREN THERAPIERICHTUNGEN IN DEN BEREICH DER REGULATIVEN MEDIZIN. INNERHALB DER BESONDEREN THERAPIERICHTUNGEN IST DIE BICOM BIORESONANZTHERAPIE ALS BEWÄHRTE THERAPIEMETHODE ANERKANNT. IN DER SCHULMEDIZIN HINGEGEN IST DIE BICOM BIORESONANZMETHODE NICHT GEGENSTAND DER WISSENSCHAFTLICHEN FORSCHUNG UND AUCH NOCH NICHT ANERKANNT.