Kredit von Privat an Privat – Lohnt sich das für Selbständige?


P2P – was ist das? 

Diese Frage stellt sich mancher, der mit dem Kürzel erst einmal wenig anfangen kann. Dabei ist die Antwort einfach: P2P steht für “Peer to Peer” oder “Privat an Privat”, eine neue Form der Kreditvergabe über das Internet. Über entsprechende Online-Plattformen werden private Anbieter und Nachfrager von Krediten zusammengebracht – ohne Zwischenschaltung einer Bank.


Kreditplattformen haben in den letzten Jahren einen großen Aufschwung erlebt. Vor allem Selbständige haben diese Form des Privatkredits für sich entdeckt. Das liegt daran, dass Banken bei der Kreditvergabe meist sehr zurückhaltend sind. Zumindest verlangen sie Zinssätze deutlich über dem Schnitt, weil Selbständige im Unterschied zu Arbeitnehmern nicht über ein konstantes und sicheres Einkommen verfügen. Dies wird bei der Beurteilung der Kreditwürdigkeit hoch bewertet und wer dies nicht vorweisen kann, hat das Nachsehen. 

Bessere Kreditchancen für Selbständige 


Beim Peer to Peer-Kredit ist keine Bank in die Kreditvergabe eingebunden. Das Kreditverhältnis kommt hier vielmehr direkt zwischen den Geldgebern – den Plattform-Usern – und dem Selbständigen zustande. Das spart nicht nur Kosten, in der Regel ist auch die Kreditbereitschaft der User größer, die anders als Banken nicht einer umfassenden Regulierung und Beaufsichtigung unterliegen. Damit steigen für Selbständige die Chancen, auf diesem Weg einen Kredit zu vertretbaren Konditionen zu erhalten. 


Selbstverständlich muss auch bei Nutzung einer Kreditplattform Kreditwürdigkeit nachgewiesen werden. Die Schufa-Auskunft gehört ebenso dazu wie der Nachweis der Kapitaldienstfähigkeit – also der Fähigkeit, die Kreditraten ordnungsgemäß zu bedienen. Was sonst noch beim Kredit zu beachten ist, darüber informiert u.a. http://www.netzkredit.com


Kredit an Selbständige – Kreditplattformen machen ihn möglich. Sie finden dort auch ein sofort downloadbares PDF zu diesem Thema.


Dieser Gast-Artikel ist ein Service von “Selbständigkeit.eu

via Blogger https://ift.tt/2DGf7M9

Dr. Reinhard Goy
 

Tierarzt & Internetmarketer