Hund: Schokoladenvergiftung


Bitte stellen Sie Ihre Schokoladen-Ostereier und Schokoladen-Osterhasen außer Reichweite von Hunden!
Schokolade kann in gewissen Mengen für Hunde schwer giftig sein.
Natürlich kann auch das Verpackungsmaterial zu einem tödlich verlaufenden Fremdkörper werden!

Die Menge an „Theobromin“ (ein Inhaltsstoff von Kakao), die bereits Vergiftungserscheinungen beim Hund auslösen kann liegt bei 20 mg/kg.

Nun enthält Milchschokolade weniger und Kakao-haltige Schokolade mehr davon.

Hier gibt es einen Schokoladenvergiftungsrechner

Damit können Sie anhand vom Hundegewicht und welche Schokoladensorte gefressen wurde und wie viel abschätzen, wie gefährlich das werden kann.
Dr. Reinhard Goy
 

Tierarzt & Internetmarketer